News

Konzerte 2021

Das Warten hat ein Ende! Gerne lade ich Sie zu den kommenden Konzerten ein:

 

Bläserensemble DiVent

Samstag, 19. Juni 2021, 19.00 Uhr, Kapelle im Ried, Lachen (bei schönem Wetter openair im Pilgerhof)

Sonntag, 20. Juni 2021, 17.00 Uhr, MPS Riedmatt, Wollerau (bei schönem Wetter openair im Innenhof)

Werke von Gotthard Odermatt, Antonin Dvorak u.a.

 

Sinfonieorchester Kanton Schwyz

Samstag, 26. Juni 2021, 19.30 Uhr,  Jugendkirche Einsiedeln

Sonntag, 27. Juni 2021, 18.30 & 20.30 Uhr, Mehrzweckhalle Altendorf

Werke von Georges Bizet, Johannes Brahms, Joachim Raff, Zoltán Kodály und Ferenc Erkel

 

Ensemble 4 Clarinets

Samstag, 10. Juli 2021, 19.30 Uhr, Kapelle im Ried, Lachen

Programm wird in Kürze bekannt gegeben

 

Sinfonieorchester Kanton Schwyz: „Das himmlische Leben: Mahler VIERTE & Copland!"

Samstag, 21. August 2021, Aula Sek1 Weid, Pfäffikon SZ, Aula Sek1 Weid (18.30 & 20.30 Uhr, oder nur 20.00 Uhr, je nach den dann gültigen BAG-Vorschriften)

Sonntag, 22. August 2021, Stadtsaal Rapperswil-Jona, Stadtsaal Kreuz, (18.30 & 20.30 Uhr, oder nur 18.30 Uhr, je nach den dann gültigen BAG-Vorschriften

Freitag, 27. August 2021, Mythenforum Schwyz20.00 Uhr

Programm: „Appalachian Spring“, Suite für 9 Musiker von Aaron Copland und Gustav Mahlers wunderbare Sinfonie Nr. 4  G-Dur mit Sopran-Solo, in der Kammerfassung von Klaus Simon

 

Sinfonieorchester Kanton Schwyz: "Russisches in Moll"

Samstag, 18. September 2021, Pfarrkirche Lachen, 18.30 & 20.30 Uhr, oder nur 20.00 Uhr, je nach den dann gültigen BAG-Vorschriften

Samstag, 25. September 2021, Maihofsaal Schindellegi, 18.30 & 20.30 Uhr, oder nur 20.00 Uhr, je nach den dann gültigen BAG-Vorschriften

Sonntag, 26. September 2021, Monséjour Küssnacht am Rigi, 18.30 Uhr

Programm: Peter Tschaikowsky: 1. Klavierkonzert b-Moll op. 23 (Solistin: Eleonora Em); Dimitri Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 1 f-Moll

 


Fotoshooting

Bilder: Paula Schwarz Fotografie, www.paulaschwarz.com

Location: Corso Bar Rapperswil, www.corso-bar.com

Die Bilder dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung von Gabriel Schwyter verwendet werden.